Über mich

Ich liebe Kinder, meine Familie, meine Hunde, Pferde und das Leben.
Ich bin begeisterungsfähig, emotional, aufgeschlossen, wahrhaftig, liebevoll, manchmal verrückt und - keine Ahnung ;) Am besten verschaffst du dir selbst einen Eindruck.

Mein Wunsch war es immer, mit Kindern meine Zeit zu verbringen. 
Trotzdem habe ich nach dem Abitur - wie so viele - auf den Rat meiner Eltern gehört und "erstmal was Vernünftiges" gemacht, eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten.
Obwohl diese berufliche Ausrichtung nicht das war, was mich glücklich gemacht hat, durfte ich während meiner Ausbildung wertvolle Erfahrungen sammeln. Sowohl mein damaliger Chef als auch meine Kolleg*innen haben mich menschlich sehr geprägt und mir schon damals gezeigt, dass Beziehungen auf Augenhöhe das Mittel zum Erfolg sind. 
Durch meinen damaligen Chef durfte ich zum ersten Mal erfahren, dass Loslassen und Vertrauen so viel kraftvoller sind als Kontrolle und Machtausübung.

Nach der Ausbildung bin ich meiner Leidenschaft gefolgt, habe Grundschullehramt studiert und nebenbei immer mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Die Arbeit mit Menschen hat mich sehr bereichert und mir geholfen, gut durch alle Höhen und Tiefen meines Lebens zu kommen.
Als Lehrerin bin ich vielen Menschen begegnet und habe viele Menschen begleitet. Meine besondere Stärke war es, das Potenzial in Kindern zu erkennen und das Gemeinschaftsgefühl zu fördern. 
 Da ich immer mehr gespürt habe, wieviel Potenzial in JEDEM Kind steckt und, dass jeder Mensch einzigartig und besonders ist, ist es mir immer schwerer gefallen Kinder zu bewerten und zu beurteilen.
Nach vielen, vielen Jahren als Lehrerin habe ich deshalb nun entschieden sowohl die Grenzen als auch die Sicherheit des Beamtensystems zu verlassen und neue Wege zu gehen. Neben meinem persönlichen Wunsch nach Freiheit möchte ich, dass auch andere Menschen die Freiheit haben selbst zu entscheiden, ob sie meine Begleitung wünschen und brauchen oder nicht und welche nächsten Schritte sie gehen wollen. 


Meine beiden Hunde und die Pferde haben mich auf sehr besondere Art und Weise auf meinem Lebensweg begleitet und mir für manche Dinge die Augen geöffnet - ehrlich, authentisch, ohne zu kategorisieren und zu bewerten. Dafür bin ich sehr dankbar und freue mich, diese Erfahrung mit euch zu teilen.