Tierische Freunde

Dein Kind mag Hunde oder Pferde und verbringt gerne Zeit mit ihnen? Euer Alltag ist oft stressig und durch die Schule belastet? Deinem Kind fehlt es an Selbstbewusstsein oder Selbstvertrauen?
Dann bist du hier richtig. 
In Gruppen von 2-4 Kindern oder Jugendlichen beschäftigen wir uns mit den Tieren und machen Spiele und Übungen zum Entspannen, zur Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauens.

Wir putzen und pflegen die Pferde und sammeln erste Erfahrungen bei der Bodenarbeit. Im Vordergrund stehen dabei Achtsamkeit und ein freundlicher, artgerechter Umgang mit den Ponys. 
Über verschiedene Spiele und Übungen mit und ohne Pferd erfährt dein Kind Selbstwirksamkeit und einen wertschätzenden Umgang mit der Natur. Dadurch lernt es selbstbewusst und auf sich selbst vertrauend mit Herausforderungen umzugehen. 

Wir beobachten die Hunde, spielen mit ihnen und bringen ihnen kleine Kunststücke bei. 
Auch hier steht der achtsame, freundliche und artgerechte Umgang mit dem Hund im Vordergrund der Begegnung. Durch aufmerksames Beobachten und Wahrnehmen geht es darum, die Signale des Hundes richtig zu deuten und unser menschliches Verhalten an die Bedürfnisse des Hundes anzupassen. 
Achtsamkeit und eine gute Konzentrationsfähigkeit spielen hierbei eine große Rolle.